Überspringen zu Hauptinhalt
Ein Projekt des SV-Bildungswerks

Termin

2030

1. Januar 1970

Die Europäische Union und Deutschland haben sich Klimaziele gesetzt. Diese beschreiben, bis wann ein Land oder eine Staatengemeinschaft wie viel Prozent Treibhausgasemissionen einsparen will. Deutschland möchte bis 2030 55% weniger Treibhausgase ausstoßen als noch 1990. EU-weit sind es 40% bis 2030. Derzeit steigen die deutschen Emissionen jedoch immernoch. Die aktuellen (Jan.2018) Koalitionsverhandlungen zwischen der SPD und CDU/CSU haben bereits das Klimaziel für 2020 (Reduktion der Treibhausgasemissionen um 40%) aufgegeben.

An den Anfang scrollen