skip to Main Content
Ein Projekt des SV-Bildungswerks

News

The method ist the message :-)

  • NI.MA
  • Allgemein, Netzwerk, Projekte, Workshops

Frei nach Marshall McLuhan* sagen wir »Die Methode ist die Botschaft«. Was heißt das?
Methoden haben Einfluss auf die Ergebnisse von Fragestellungen/Lernprozessen und die Art, wie diese Ergebnisse/Erkenntnisse zu stande kommen. Und manchmal ist das Thema, mit dem man sich beschäftigt, eher austauschbar, und es geht vielmehr um das »Wie«, die Methodik, die wichtige Erkenntnisse über die eigenen Denkmuster, die eigenen Grundannahmen liefern kann – und die das eigentliche Lernziel ist.

Unsere Klima-Botschafter*innen haben deshalb eigene Methoden kreiert und bestehende verändert, um besonders partizipative Bildungsarbeit zu ermöglichen und das Thema Klimawandel aus verschiedenen Perspektiven beleuchten zu können. Sie sind in unserem Methodenkoffer zusammen gestellt und werden immer mal wieder ergänzt. Ganz frisch zum Beispiel die Methode »Denkhüte«, auch wenn man derzeit zum Denken eher einen Sonnenhut als irgendeine andere Kopfbedeckung nutzen sollte 🙂

P.S. Unser Methodenkoffer hat auch Eingang in verschiedene Materialiensammlungen von anderen Organisationen gefunden. U.a. findet ihr ihn verlinkt beim Portal Globales Lernen. Dort werden seit neuestem in der Rubrik »Fokus Fridays for Future« Bildungsmaterialien für Lehrer*innen und Schulen zusammen stellt, um die Bearbeitung des Themas »Klimawandel« in Schule und Unterricht zu erleichtern. Auch Möglichkeiten des Engagements und Angebote für  Projekttage sind dort genannt (Schule·Klima·Wandel natürlich auch 😉 ).

~ – – – – ~ – – – – ~ – – – – ~ – – – – ~

* Marshall McLuhan hat in seinem Buch »Understanding Media: Extensions of Man« die These »The medium is the message« vertreten. Er verweist – vereinfacht gesagt – darauf, dass nicht der durch Medien übertragene Inhalt, sondern das Medium selbst der Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchung sein sollte. Der Begriff der »Medien« umfasst bei ihm nicht nur Kommunikationsmedien, sondern ebenso Technologien, die Kommunikation ermöglichen. So zum Beispiel eine Glühbirne, die durch ihr Leuchten einen Möglichkeitsraum schafft, der ohne sie nicht existieren würde. Ohne Licht keine Nachtarbeit zum Beispiel. Mehr dazu auf Wikipedia.

Back To Top