skip to Main Content
Ein Projekt des SV-Bildungswerks

News

Rede mit: Fachtagung zum Orientierungsrahmen ›Globale Entwicklung‹ vom 23. – 24.11.2020

  • NI.MA
  • Klimawelt, Netzwerk, Termine


Seit mehr als einem halben Jahr hat die Corona-Pandemie unser Leben fest im Griff. Andere Themen werden dadurch oft an den Rand gedrängt, sind aber nicht weniger wichtig: Der Klimawandel, die Digitalisierung, die Globalisierung und (soziale) Ungleichheiten sind solche Themen.

Wir sind sehr froh, dass auch dieses Jahr wieder eine Fachtagung stattfindet, um zu diskutieren und zu entscheiden, wie der Lernbereich ›Globale Entwicklung‹ zukünftig aussehen soll. Und wir sind wie letztes Jahr eingeladen, diese Fachtagung durch die Beteiligung von Jugendlichen mit zugestalten.

Melde dich noch bis zum 11.11.2020 an und sei dabei!

Wo? Online!
Wann? Am 23. und 24. November 2020 sowie in zwei kurzen Online-Workshops am Montag, den 16.11.2020, von 17.00 – 20.00 Uhr, und Sonntag, den 22.11.2020, von 15.00 – 18.00 Uhr
Wie? Mit Neugier und einer Anmeldung über unser › Online-Formular

~ – – – – ~ – – – – ~ – – – – ~ – – – – ~

Neben unzähligen Kranken und Toten weltweit und in Deutschland spürt jede*r die Auswirkungen der Corona-Pandemie auch auf das gesellschaftliche Zusammenleben. Für alle Beteiligten im Bildungssystem ist diese Zeit durch eine starke Unsicherheit geprägt und erfordert immer wieder ein Umdenken, ein Ausprobieren und damit das Heranwagen an Komplexität. Die Pandemie ist dabei nur eine – wenn auch vermutlich die offensichtlichste – Herausforderung für unsere Bildung. Sie zeigt aber auch Parallelen und Schnittpunkte zu anderen Themen, denen sich Schule schon länger widmet und die im Rahmen einer ›Bildung für nachhaltige Entwicklung‹ wegweisend sind. Der Klimawandel, die Digitalisierung und Ungleichheiten sind weitere Themen, die ähnlich wichtig, komplex und mit Unsicherheit behaftet sind.

Die diesjährige Fachtagung zur Umsetzung und Weiterentwicklung des Orientierungsrahmen ›Globale Entwicklung‹ nimmt daher den Umgang mit Komplexität und Unsicherheit in den Blick. Insbesondere wird die Frage gestellt, welche Ansätze ›Bildung für nachhaltige Entwicklung‹ bietet, um diese Herausforderungen positiv zu kanalisieren und als Chance für Schule zu nutzen.

Bring gemeinsam mit 14 anderen Jugendlichen deine Perspektive in diese Debatte ein.

Melde dich › hier bis 11.11. 2020 für die Veranstaltung an – sie wird rein digital stattfinden. Mit allen jugendlichen Teilnehmenden treffen wir uns zusätzlich in zwei kurzen Online-Vorbereitungsworkshops, um unsere Beiträge für die Fachtagung vorzubereiten (s. oben).

Hintergrundinfos

›Globale Entwicklung‹ vereint Themen, die weltweite Zusammenhänge betreffen. Darunter fallen z.B. die schon genannten Themen Klimawandel, Digitalisierung und Ungleichheit. Aber auch Wirtschaft und Gesundheit sind Themen von internationaler Bedeutung. Damit diese Themen auch im Unterricht stärker Beachtung finden, hat die Kultusministerkonferenz (KMK) gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) einen sogenannten »Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung« entworfen.

Auf einer jährlich stattfindenden Fachtagung diskutieren Expert*innen aus Schulen, Ministerien und zivilgesellschaftlichen Organisationen darüber, wie dieser Orientierungsrahmen tatsächlich das Lernen in der Schule verändern kann. Und seit letztem Jahr sind auch Schüler*innen selbst mit dabei!

 

Back To Top