skip to Main Content
Ein Projekt des SV-Bildungswerks

News

Klima-Kongress | Behind the Scenes .04: Namensschilder mal anders

  • NI.MA
  • Aktion, Allgemein, Klimawelt, Projekte


Warum haben wir die Kongressausweise und Kongressbändchen selber gebastelt?
Wir haben im Vorfeld viel recherchiert, wie wir unsere Kongressausweise möglichst nachhaltig herstellen können. Unsere Nachforschungen nach ökologischen Produkten und Alternativen zu Kongressausweisen mit einer Plastikhülle und Kongressbändchen aus China haben uns aber nicht weit gebracht. Klar kann man Bändchen aus Bambus nutzen (nachwachsender Rohstoff), wenn diese aber um die halbe Welt transportiert werden müssen, ist das eher Greenwashing als echte ökologische Nachhaltigkeit.

Wir möchten Ressourcen  schonen und den CO2-Ausstoß, der bei Transport und Produktion entsteht, einsparen. Also haben wir selbst Hand angelegt und die Ausweise gebastelt. Kronkorken und Pappe wurde wiederverwendet und die Aufkleber haben wir auf recyceltem Papier in unserem Büro gedruckt. Der Clou: Das Schild wurde mit einem Kronkorken auf der einen Seite und einer 2-Euro-Münze auf der anderen Seite an einem T-Shirt befestigt. Ein weiterer Vorteil: die Namensfelder wurden für die Teilnehmenden frei gelassen. So konnte jede*r sich so nennen, wie er*sie es wollte. Und wenn eins verloren gegangen ist, konnten wir ohne Probleme ein neues Namensschild erstellen…

Die Kongressbändchen wurden aus alter Bettwäsche und anderen Second Hand-Stoffen zugeschnitten. Den Aufdruck haben wir selbst gestempelt. Mit einem Stempel aus Naturkautschuk (umweltfreundlichere Alternative zu Standardgummi bzw. Fotopolymeren) von einem Betrieb nahe Berlin.

~ – – – – ~ – – – – ~ – – – – ~ – – – – ~
Zur Einordung: Im Nachgang unseres Kongresses ›Learning by Doing: Kongress für Klima & Wandel‹ beleuchten wir verschiedene Aspekte, über die wir uns im Vorfeld Gedanken gemacht haben und für die wir versucht haben, nachhaltigere, manchmal auch ungewöhnliche Lösungen zu finden. Folgende Themen erwarten dich in dieser Reihe:

Einleitung | Beteiligung | Veranstaltungsort | Anreise | Namensschilder & Altersbändchen | Getränke & Flaschen | Essen | Materialien & Moderation | Sponsoren | D.I.Y.-Aktivitäten | Klimafakten vor Ort

Back To Top